Baden in Farben

Wissenswertes über Farbgestaltung im Badezimmer

 

Badetag – Folge 1: Baden in Farben

Folge 1

„Bei den Älteren weckt das Thema Farbe eher die Assoziation an die 70er Jahre, doch das hat sich Badezimmer viel getan: ein Lifestyle-Badezimmer benötigt ein professionelles Farbkonzept – und der Mut wird mit einem Wohlfühl-Badezimmer belohnt. “

Marion und Jens von der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. (VDS) unterhalten sich über den neuen Top-Trend im Badezimmer: die zunehmende Verwendung von Farben bei der Badgestaltung. Welche Farben sind im Badezimmer gerade angesagt? Warum ist Grau das neue Weiß? Wie kann man mit Schwarz und Gold glänzen?

Eiche weiß und Meergrün, Marmor und Pastellrosa, Messing und Dunkelblau: Mit dem Lifestyle kommt auch wieder mehr Farbe ins Bad. Vergessen sind die Farbsünden der 60er- und 70er-Jahre – Hauptsache, das Badezimmer erstarrt nicht in Langeweile. Dem Wunsch nach individuellen und mutig gestalteten Badezimmern kommen Badplaner und Industrie mit einer wachsenden Vielfalt an Oberflächen und ausgefallenen Arrangements nach. Doch wie soll man das Thema angehen? Schließlich kann man das Bad ja nicht einfach wieder umstreichen wie das Wohnzimmer! Oder doch?

Wer seinen ganz persönlichen Stil bei der Badgestaltung und -einrichtung ausleben will, kann sich über fehlende Alternativen nicht beklagen. Einheits-Weiß war gestern. Stattdessen zeitgemäß: Sag es mit Farbe!

Produktbeispiele (Auswahl)

Weitere Informationen:

gutesbad ist das Special-Interest-Magazin für Bauherren, Modernisierer und Renovierer und alle, die sich online über das (Leben im) Bad informieren möchten.

www.gutesbad.de